Mitwirkung Räumliches Leitbild Buchegg 2040

Einladung zur öffentlichen Mitwirkung und Vorankündigung der Ergebniskonferenz

Im Frühling 2019 haben sich rund 70 Personen an der Zukunftskonferenz zur künftigen Entwicklung der Gemeinde Buchegg beteiligt. Diese Inputs sind in das Räumliche Leitbild eingeflossen und stehen nun zur öffentlichen Mitwirkung bereit. Zu dieser laden wir Sie herzlich ein. 

Öffentliche Mitwirkung vom 15. Juni bis 17. August 2020 
Die öffentliche Mitwirkung zum Räumlichen Leitbild findet vom 15. Juni bis 17. August 2020 statt. Während dieser Zeit ist die gesamte Bevölkerung eingeladen, sich zum Räumlichen Leitbild zu äussern. Sie können dies per Brief, E-Mail oder mittels Mitwirkungsformular tun. Folgende Unterlagen liegen während den Öffnungszeiten in der Gemeindeverwaltung (Schalter Gemeindeschreiberei und GR-Zimmer 1. Stock) auf:

Ergebniskonferenz / Mitwirkungsveranstaltung Donnerstag, 13. August 2020 
An der Ergebniskonferenz / Mitwirkungsveranstaltung werden die wesentlichen Inhalte des Räumlichen Leitbildes vorgestellt. Die Arbeitsgruppe, der Gemeinderat und das Planerteam stehen Ihnen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Der Anlass findet am Donnerstag, 13. August 2020, 19.00 - 20.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Aetigkofen statt. 

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen und Ihr Mitwirken.    

 

Zukunftskonferenz

Zukunftskonferenz Buchegg 2040 im Rahmen des Räumlichen Leitbildes

Für die Ortsplanung wird ein Räumliches Leitbild benötigt. Zum Auftakt der Arbeiten an diesem fand unter der Leitung eines Ingenieurbüros am 24. und 25. Mai 2019 eine Zukunftskonferenz statt, zu welcher alle Einwohnerinnen und Einwohner eingeladen wurden. Hier können Sie das Fotoprotokoll sowie die Liste der an der Arbeitsgruppe beteiligten Personen einsehen. 

Es besteht weiterhin die Möglichkeit, sich schriftlich zur zukünftigen Entwicklung der Gemeinde Buchegg zu äussern.

Politik

Die Gemeinde Buchegg entstand per 01.01.2014 durch die Fusion der Dörfer Aetigkofen, Aetingen, Bibern, Brittern, Brügglen, Gossliwil, Hessigkofen, Küttigkofen, Kyburg-Buchegg, Mühledorf und Tscheppach. Alle Dörfer ausser Kyburg-Buchegg verfügen über eine Bürgergemeinde.

Der Gemeinderat setzte sich während der 1. Legislatur aus 10 Mitgliedern sowie 4 Ersatzgemeinderäten zusammen. Ab der 2. Legislatur wurde er auf 7 Mitglieder reduziert. Mit Ausnahme des Gemeindepräsidiums, für welches ein Teilzeitpensum unabdingbar ist, arbeiten alle Gemeinderäte im Nebenamt. Sie werden unterstützt durch die Gemeindeverwaltung sowie die Mitglieder der diversen Kommissionen.

Hier können Sie das Organigramm der Gemeinde Buchegg einsehen. Weiter finden Sie hier ein Verzeichnis aller in der Gemeinde Buchegg aktiven politischen Parteien.

Hinweis zu Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.